Schriftgröße

A A A

Fast ein Jahr nachdem der Normenkontrollrat (NKR) Baden-Württemberg seinen Bericht zur Bürokratie-Entlastung des Ehrenamtes an die Landesregierung übergeben hatte, stellte sich dessen Vorsitzende Dr. Gisela Meister-Scheufelen am 17. November den Fragen einer digitalen Infoveranstaltung für die Großvereine im WLSB. Und quasi zeitgleich dazu verabschiedete die Landesregierung einen 13-Punkte-Plan, mit dem die Vereine von unnötigen Aufgaben und überflüssigem Schreibkram entlastet werden. Damit ist etwas mehr als ein Viertel der fast 50 Empfehlungen umgesetzt, die der Normenkontrollrat auf Grundlage seiner umfangreichen Studie 2019 erarbeitet hatte. Andererseits bedeutet das aber auch, dass der weitaus größere Teil der NKR-Empfehlungen noch offen ist. Weiterlesen

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.